03. Juli bis 21. August 2016 Ausstellung „Grenzenlos menschlich“ von Serpil Neuhaus

Vernissage am Sonntag, 3. Juli 2016 um 17.00 Uhr
Begrüßung:  Vertreter der Stadt Warendorf, Renate Schulze Versmar, Kunstkreisvorsitzende
Einführung:  Dr. Walter Kambartel, Kunsthistoriker
Tanzperformance:  Aysu Marangoz

Letzte Blicke am Sonntag, 21. August 2016 ab 16.00 Uhr
in Anwesenheit der Künstlerin

Stadtmuseum Historisches Rathaus
Markt 1, 48231 Warendorf

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag  15.00 – 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag  14.00 – 17.00 Uhr

(Aufgrund einer Festveranstaltung ist das Historische Rathaus am 23. und 24. Juli 2016 für Publikumsverkehr geschlossen.)

Kurzvita Serpil Neuhaus

www.serpilneuhaus.de

Techniken: Malerei und Grafik, Bildhauerei

in Antalya / Türkei geboren; mein Vater hat somalische und meine Mutter bosnische Wurzeln. Seit 1967 lebe ich in Deutschland.

Heilpädagogin Schwerpunkt Kunst, Kunsterzieherin

Freiberufliche Unterrichtstätigkeit im eigenen Kunstatelier

Studium in Malerei und Grafik

Bildhauerei: Sommerakademie in Borgholzhausen und Dresden

Teiln. am Interkulturellen Kunst-, Kultur- u. Projektmanagement NRW „Professionalisierung“

Mitgliedschaften: Gütersloher Kunstverein, Frauenkunstforum OWL (von 2008 bis 2010 Vorstandsmitglied), Offene Ateliers Bielefeld(ab 2012 Vorstandsmitglied), GEDOK Niedersachsen, GEDOK Detmold OWL

BBK  – Celle  / Niedersachsen

Nominierungen und Gemeinschaft / Einzel-Ausstellungen (E):

2011   Intern. Lucas-Cranach-Preis und dessen Ausstellung „Menschenbilder“ in Kronach

2012   Intern. St. Leopold Friedenspreis „Menschenwürde contra Zynismus“ in Stift Klosterneuburg/Österreich

2015   Wanderausstellung „Befreiung“: Städt. Galerie Kubus Hannover

„Lange Nacht der Kunst“ Gütersloh

Detmolder Kunstnacht, GEDOK-Galerie Detmold

Skulpturenpfad in Werther

„69 Jahresausstellung“ Schloss Celle/Niedersachsen

2014    „Grenzenlos Menschlich“ Stadtmuseum Wedel/ Hamburg (E)

„Christian Morgenstern – Gedenkausstellung“ Werder (Havel)/ Potsdam

Ausstellung Grenzenlos Menschlich im Gerberei-Museum Enger (E)

2012     Hommage an Ida Dehmel, Kloster Willebadessen, Gedok  Hannover

Fremdes leben – fremdes Leben,  Ver.di – MedienGalerie Berlin

2011     „Wo ist Sophia,“ Frauenmuseum Bonn

Ausstellung Partnerstädte in Dänemark: Doverodde/ Thisted/ Hanstholm

2010      Grenzenlos Menschlich,  Tuchmachermuseum Bramsche (E)

2016-11-22T15:58:17+00:0019.07.2016|Ausstellungen|