Samstag, 13. Mai 2017: Ausstellungsbesuch „Im Herzen der Renaissance“ im Rijksmuseum Enschede

Anfang Dezember 2016 führte uns Tina van de Luijster sehr charmant und kenntnisreich durch die wunderbare Matisse-Ausstellung im Picasso-Museum.

Tina van de Luijster ist eine 30-jährige Kunsthistorikerin und Historikerin aus Amsterdam, die dort als Stadt- und Museumsführerin (Königl. Palast und Rijksmuseum) tätig war.

Sie hat uns jetzt darauf aufmerksam gemacht, dass das Rijksmuseum Twenthe in Enschede noch bis Mitte Juni eine einzigartige Renaissance-Ausstellung mit Werken u. a. von Raffael, Bellini, Tizian, Tintoretto u. v. a. bietet, die sie uns gerne im Rahmen einer Führung näher­bringen möchte:

https://www.rijksmuseumtwenthe.nl/content/1635/de/im-herzen-der-renaissance

Dieses Angebot möchten wir Ihnen nicht vorenthalten (auch wenn es sehr kurzfristig kommt) und bieten Ihnen für Samstag, den 13. Mai 2017, eine Fahrt nach Enschede an. Neben dem Ausstellungsbesuch bleibt Zeit für einen Rundgang durch das historische Enschede mit dem bekannten Markt :

Enschede ist vielseitig. Sie finden hier den modernen Platz namens Van Heekplein, auf dem jeden Dienstag und Samstag der größte Markt der Niederlande mit Fischmarkt stattfindet, sowie den historischen Oude Markt, das Ausgehviertel von Enschede. Im Museum TwentseWelle tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Und der Zukunft begegnen Sie im modernen Roombeekviertel sowie im eindrucksvollen Kulturzentrum Muziekkwartier.

  • Das Rijksmuseum Twenthe lädt zu einem Streifzug durch 800 Jahre bildende Kunst ein: Gemälde, Manuskripte, Skulpturen, Möbel und Delfter Porzellan vom Mittelalter bis zur Neuzeit sind im Rijksmuseum Twenthe zu besichtigen.
  • Genießen Sie am Oude Markt in Enschede einen Kaffee und ein Stück Kuchen. Und tauchen Sie am Abend in das aufregende Nachtleben der Stadt ein.
  • Der Stadtteil Roombeek besticht durch moderne und ausgefallene Gebäude. Wer sich für niederländische Architektur und inspirierende Kultureinrichtungen interessiert, dem sei ein Besuch von Roombeek empfohlen.

Abfahrt Bahnhof Warendorf 9:13 Uhr / Rückkehr voraussichtlich 19:50 Uhr.

Kosten für Fahrt, Eintritt und Führung: 25,00 Euro für Mitglieder / 28,00 Euro für Gäste.

Genauer Zeitplan folgt in Kürze

Anmeldungen bitte bis Montag, 08.05.2017, bei Ursula de Rooy,

Tel. 02504 933777 oder mobil 0176 81691705

2017-07-14T18:43:00+00:0004.05.2017|Aktuell, Museumsbesuche|