Sonntag, 29.09.2019: Vernissage „ICH SUCH‘ GERN MAL DAS WEITE“

Der vielversprechende Titel „ICH SUCH‘ GERN MAL DAS WEITE“ zog am letzten September-Wochenende zahlreiche Besucher zur Vernissage im Historischen Rathaus an. Zwar gab es keine klassischen Urlaubsbilder zu sehen. Doch sowohl die Begeisterung der Künstlerin Elke Seppmann für das Reisen, ihre Neugier auf andere Länder und Kulturen als auch die Verbundenheit mit ihrer Heimat ließen sich wunderbar nachvollziehen in großen und kleinen Ölbildern, Farbholzschnitten bis hin zu Daumenkinos mit augenzwinkernden Abläufen. Sie weckten manche Erinnerung an eigene Camping-Reisen und -Erlebnisse einschl. Picknicks und fanden großen Anklang.

Fotos:  Elke Seppmann und privat

2019-10-07T11:14:29+00:0007.10.2019|Aktuell, Ausstellungen|